Ihre aktuelle Auswahl: Gewässerschaden-haftpflicht

§ 823 BGB (Schadensersatzpflicht)

(1) Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet…

Als Inhaber eine Heizöltanks können Sie bei Schäden an Gewässern auf Schadenersatz in Anspruch genommen werden, und das mit dem gesamten persönlichen Vermögen!

Schützen Sie es mit einer Gewässerschadenhaftpflichtversicherung!

Unsere Erfahrung zeigt: Ein Missgeschick ist schnell passiert:

  • Ihr Öltank schlägt leck und es gelangt Öl ins Grundwasser.

Die finanziellen Folgen hieraus können Sie ein Leben lang begleiten!

Was bietet Ihnen die Gewässerschadenhaftpflicht?

Ihre Gewässerschaden deckt Ihr Haftpflichtrisiko als Inhaber einer Anlage zur Lagerung von gewässerschädlichen Stoffen und aus der Verwendung dieser gelagerten Stoffe für unmittelbare oder mittelbare Folgen (Personen-, Sach- und Vermögensschäden) von Veränderungen der Beschaffenheit eines Gewässers bzw. des Grundwassers (Gewässerschaden)

Sie wünschen einen Vorschlag? Bitte füllen Sie hierzu unseren Risikofragebogen aus. Wir werden Ihnen dann einen auf Ihren persönlichen Bedarf zugeschnittenen Vorschlag zukommen lassen.

Hinweis: Sie benötigen Adobe Reader zum Ausfüllen und Absenden der Formulare. Diesen können Sie hier downloaden.
Sollten Sie einen anderen PDF-Reader als den Adobe Reader installiert haben, so drucken Sie das Formular bitte aus und senden es uns per Fax an: 0711 27 394 552.



 zurück zu "Haftpflicht"


Home
 Home
Kontakt
 Kontakt
Vertrags-<BR>änderung
 Vertrags-
änderung
Schaden-<BR>meldung
 Schaden-
meldung
Hausrat
 Hausrat
Gebäude
 Gebäude
Haftpflicht
 Haftpflicht
Rechts-<BR>schutz
 Rechts-
schutz
Unfall
 Unfall